Ein Abend für Roda Roda

Literatur
Ein Abend für Roda Roda

 

Dienstag, 23.07.2024
18:00 Uhr

Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg
Schlossstraße 92
70176 Stuttgart West

Homepage: www.hdhbw.de
E-Mail: poststelle@hdhbw.bwl.de
Telefon: 0711/669510
Fax: 0711/6695149


 

Roda Roda ist einer der großen Humoristen der deutschsprachigen Literatur. Er wird, zurecht, als »Mark Twain des Balkan« apostrophiert. Der Abend präsentiert eine Auswahl seiner Geschichten – kunstvoll geschliffene Juwelen, in denen die Welt des alten "Balkanien" und "Kakanien" funkelt und zeitlos aufbewahrt ist. Roda Roda, jüdischstämmig und 1872 als Alexander Rosenfeld geboren, ist aufgewachsen im heutigen Kroatien, zwischen Save und Drau. Später lebte er in Wien, München und Berlin und war mit einer Vielzahl von Schriftstellern eng befreundet: Kurt Tucholsky, Joachim Ringelnatz, Frank Wedekind, Joseph Roth… 1933 emigrierte Roda Roda aus Deutschland, er starb 1945 in New York. Ein Abend mit Barbara Stoll, Frank Ackermann und Frank Eisele am Akkordeon.

Veranstalter/skl
Foto: Haus der Heimat

Eintritt frei


« ZurückLiteratur »

Ausgehen in
Kirchheim und Region





von bis